Immer mehr Casinos bieten Neu- und Stammkunden einen speziellen Online Casino Bonus ohne Einzahlung an. Der Spieler genießt damit zahlreiche Vorteile und kann direkt zum Spielen loslegen, ohne eine Einzahlung zu tätigen.

Was bedeutet Bonus ohne Einzahlung?

Wie der Begriff bereits vermuten lässt, Spieler erhalten eine bestimmte Summe oder Freispiele gutgeschrieben, ohne vorab selbst eine Einzahlung tätigen zu müssen. Es handelt sich um eine Art Startguthaben, damit der Kunde das Casino von Grund auf kennenlernen kann. Ganz ohne Druck steht dem Spielen mit Echtgeld nichts mehr im Weg. Einige Casinoboni ohne Einzahlung finden Spieler unter https://spielen-slots.de/slot-bonuses/a-no-deposit-bonus/.

Der Bonus ohne Einzahlung trägt manchmal verschiedene Bezeichnungen:

  • No Deposit Bonus
  • Startguthaben ohne Einzahlung
  • Casinos ohne Einzahlung

Jedes Casino nennt seine Aktionen ein wenig anders. Deswegen sollten Kunden stets einen Blick in die Bonusbedingungen wagen. Der Zusatz „ohne Einzahlung“ steht in der Regel immer dabei, damit solch ein Bonus erkennbar ist.

Bonus ohne Einzahlung: Vorteile

  • Ohne Druck mit Echtgeld spielen
  • Casinos und Games in Ruhe kennenlernen
  • Gewinnen ohne Einzahlung

Welche Arten von Bonus ohne Einzahlung gibt es?

Casinos bieten Ihren Kunden verschiedene Arten von Bonusaktionen an. Diese unterscheiden sich nicht nur am Namen, sondern auch, wie diese verwendet werden.

Der Bonus ohne Echtgeld-Einzahlung

Hier gibt es Echtgeld, ohne vorab eine Einzahlung zu tätigen. Es handelt sich dabei um den klassischen No Deposit Bonus. Das Geld wird sofort für bestimmte Spiele gutgeschrieben

Freispiele ohne Einzahlung

Bei diesem Bonus gibt es kein Geld gutgeschrieben, sondern Freirunden. Hier gibt es natürlich ein Limit, wie hoch der Einsatz pro Runde sein darf. Freespins gelten meist für bestimmte Slots. Auch werden Freispiele gerne an Stammkunden verschenkt, wenn neue Slots präsentiert werden. Somit ist ein Testen ohne Risiko möglich.

Spielen auf Zeit ohne Einzahlung

Bei dieser Variante können Spieler zum Beispiel eine Stunde lang spielen und das Casino von Grund auf testen. Einziger Nachteil: Echtgeldgewinne sind bei diesem Bonus eher nicht machbar.

Wie wird ein No Deposit Bonus eingelöst?

  • In der Regel muss ein Bonus ohne Einzahlung aktiviert werden. Nach der Anmeldung bekommt der Kunde meist einen Code zugeschickt, den er auf der Bonusseite eintippen muss. Manchmal ist es notwendig, die Codes selbst auf der Seite zu suchen.
  • Bei anderen Anbietern muss der entsprechende Hinweis einfach nur aktiviert werden. Danach finden User sämtliche Informationen im Kundenbereich. Falls etwas mit der Aktivierung nicht funktioniert, hilft sicherlich der Support weiter.

Gilt der Online Casino Bonus nur für Neukunden?

Hauptsächlich werden solche Angebote für Neukunden präsentiert. Stammkunden gehen natürlich nicht komplett leer aus. Viele Casinos bieten ihren Spielern spezielle VIP-Programme an. Nach und nach steigen die User auf höhere Stufen auf und dann hageln Belohnungen, unter anderem auch Bonusangebote, die Echtgeld zum Verspielen versprechen. Dies ist jedoch von Casino zu Casino anders.

Die Bonusbedingungen

Wichtig, Spieler die einen Bonus in Anspruch nehmen, sollten im Vorfeld unbedingt die Bonusbedingungen studieren. In der Vergangenheit gab es nicht wenige User, die sich den Bonus krallten und sich diesen sofort wieder auszahlen lassen wollten. Dies funktioniert natürlich nicht.

Die Umsatzbedingungen

Fast alle No Deposit Bonusse sind an Umsatzbedingungen geknüpft. Der Spieler muss die Bonussumme mehrmals umsetzen, bevor eine Auszahlung möglich ist. Der Durchschnitt liegt bei etwa 40-mal. Wer einen Bonus in Höhe von 100 Euro bekommt, muss im Endeffekt um 4.000 Euro spielen, damit die Summe ausbezahlt wird.

Beispielrechnungen:

Bonussumme

Umsatzbedingung

Umsatz, der gespielt werden muss

200 Euro

40x

8.000 Euro

50 Euro

45x

2.250 Euro

150 Euro

35x

5.250 Euro

 

Gewinngrenzen beachten

Zudem gibt es einige Angebote, die nur eine bestimmte Höhe an Gewinnen zulassen. Es kann sein, dass der Spieler nur 2.000 Euro gewinnen darf. Sprich, wer 3.000 Euro gewinnt, muss die 1.000 Euro wieder abgeben. Um sich nicht zu ärgern, sollte dies im Vorfeld eruiert werden.

Setzlimits

Manche Casinos erlauben es nicht, den maximalen Einsatz zu platzieren. Liegt der maximale Einsatz in einem Slot beispielsweise bei 100 Credits, könnte es sein, dass der Spieler nur 5 Credits setzen darf.

Bonusse sind nur in bestimmten Spielen gültig

Meist geben Casinos vor, wo Ihre Spieler die Bonussummen spielen dürfen. Dies sind spezielle Slots oder Tischspiele. Live Casinos sind meist ausgeschlossen oder es gibt für diese wiederum eigene Angebote. Auch diese Bedingungen stehen in den AGB oder jeweils beim Bonus selbst.

Fazit

Casinos haben kaum etwas zu verschenken, deswegen sind sämtliche Bonusangebote stets mit Bedingungen verknüpft. Dies gilt es bereits bei der Anmeldung zu beachten. Große Jackpot-Gewinne lassen sich mit Bonusgeldern kaum erreichen. Kleine Gewinne sind möglich, wenn der Spieler genügend Zeit investiert, um die Summe erfolgreich umzusetzen.



Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>